Update - Weiterbildung für Suchtselbsthilfegruppen

Das Theater der Achtsamkeit

Sven Collip verbindet in diesem Seminar die Praxis und Übungen der Achtsamkeit mit seinen Erfahrungen aus der Theaterpädagogik und dem Psychodrama: 
Es wird eine Brücke zu unserem alltäglichen Handeln kreiert. Wir können Abstand von unserem inneren Kritiker gewinnen und mit Kreativität auf die ständig wechselnden Herausforderungen des Alltags reagieren.

Dieses Weiterbildungsangebot wurde aus der Update-Gruppenleiterschulung entwickelt und richtet sich an alle Männer und Frauen, die in der Suchtselbsthilfe aktiv sind und ihr Wissen über Suchtstörungen und die begleitenden Krankheitsbilder erweitern- und Gruppenprozesse besser verstehen und gestalten lernen wollen.

Neben dem Wissenstransfer stehen im Zentrum der einzelnen Seminare intensive Selbstreflexionsprozesse sowie praxisnahe Handreichungen zum Umgang mit verschiedenen Gruppensituationen.

Hier finden Sie umfassende Informationen zu allen Update-Seminaren.

Kurs Nr.
48021-126
Hinweise
Bitte beachten Sie, dass eine kostenfreie Abmeldung -abweichend von den AGBs- nur bis 19.03.2021 möglich ist.
Ort
Kardinal-Schulte-Haus, Overather Straße 51-53, 51429 Bergisch Gladbach
Datum
18.06., 19.06. und 20.06.2021
Uhrzeit
18:00 - 14:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
19.03.2021
Anmeldeschluss
19.03.2021
Teilnehmende (max.)
14
Zielgruppe
Mitglieder der sogenannten freien Selbsthilfegruppen
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
50,00
Inhaltliche Fragen
Angelika Schels-Bernards, 0221 2010-278, angelika.schels-bernards@caritasnet.de
Referent/in 1
Sven Collip
Profession
Feldenkraislehrer, Systemischer Familien- und Paartherapeut, Heilpraktiker
Bildungspunkte (ECTS)
0,8