Grundlagenseminar Community Organizing

Gemeinsam Neues anstoßen. Community Organizing (CO) ist Organisationsarbeit in Stadtteilen, Städten oder Regionen. Durch den Aufbau einer Beziehungskultur und durch gemeinsames Handeln tragen Bürger zur Gestaltung ihres Sozialraums bei. Um einen ersten Einblick in diese besondere methodische Herangehensweise zu ermöglichen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit Näheres auf einem Grundlagenseminar Community Organizing zu erfahren.

Mehr als je zuvor brauchen wir Menschen, die sich für gelebte Demokratie einsetzen; Menschen, die sich den Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft stellen; Menschen, die gemeinsam eine gerechtere Gesellschaft entwerfen. Doch wie gewinnt man Mitstreiter für gemeinsame Anliegen? Wie kann die Zivilgesellschaft gestärkt werden, wie lassen sich Visionen und Entwürfe umsetzen?

Community Organizing ist ein in den USA seit Jahrzehnten erfolgreich praktizierter Ansatz, der Menschen eines Stadtteils oder einer Kommune dauerhaft miteinander vernetzt, um effektiv Einfluss nehmen zu können. Zahlreiche Einzelgespräche mit Anwohnern und lokalen Entscheidungsträgern bilden die Grundlage handlungsfähiger Bürgerplattformen. Durch dieses Engagement erfahren Menschen ihre Kompetenz, treten für ihre Belange ein und verbessern ihre Lebensbedingungen.
Für Mitarbeitende der Caritas- und Fachverbände sowie des erzbischöflichen Generalvikariates bietet sich die Möglichkeit, zusammen mit Prof. Dr. Leo Penta vom Deutschen Institut für Community Organizing, auch die Frage einer guten Kooperation zwischen sozialarbeiterischer oder pastoraler Facharbeit und CO zu diskutieren. 

Nutzen Sie die Chance dieses Angebotes! 20 Plätze stehen zu Verfügung. Die Kosten der Veranstaltung übernimmt der DiCV.

Kurs Nr.
49120-04
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
10.02., 11.02., 12.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
18.12.2019
Anmeldeschluss
18.12.2019
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Mitarbeitende der Caritas- und Fachverbände sowie des erzbischöflichen Generalvikariates
Kosten für Mitarbeitende
0,00
Kosten für Externe
0,00
Referent/in 1
Prof. Dr. Leo Penta
Profession
Deutsches Institut für Community Organizing
Bildungspunkte (ECTS)
1,6