Web-Seminar: Fortbildungen für ehrenamtliche Soziallotsen

- Menschen mit Suchterkrankungen

Sucht ist kein Randproblem in der Gesellschaft, sondern betrifft viele Menschen. Häufig mit dramatischen persönlichen Schicksalen verbunden betrifft sie beteiligte Familienangehörige ebenso wie Freundinnen und Freunde oder Kolleginnen und Kollegen. Auch in den Lotsenpunkten taucht vermehrt das Thema Sucht auf.

  • Was macht der „Fachdienst Suchtberatung“?
  • Für wen ist er zuständig?
  • Wie kann der Lotsenpunkt mit Fachdiensten zusammenarbeiten? An wen kann vermittelt werden?
  • Und welche Gefahren gibt es für ehrenamtliche Lotsen?

Diese und weitere Fragen sind Inhalt des Seminars.

Moderation:
Katrin Stelzmann, Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis

Anmeldungen sind hier möglich.

Wie funktionieren die Web-Seminare des Caritas Campus?
Unsere Web-Seminare finden digital mit Videokonferenzen statt. Hier arbeiten Sie live in einer festen Gruppe. Die genauen Zeiten der Videokonferenzen erhalten Sie vor dem Seminar. Zusätzlich erhalten Sie Schulungsunterlagen, damit Sie in individuellen Selbstlernphasen die Inhalte vertiefen und Ihre Kompetenzen erweitern können.

Was brauche ich, um daran teilzunehmen?

  • PC mit Lan-Anschluss: Sie benötigen einen PC, der per Kabel an das Internet angeschlossen ist (sogenanntes LAN-Kabel).
  • Kopfhörer mit Mikrofon: Zudem benötigen Sie einen Kopfhörer mit integriertem Mikrofon.
  • Webcam: Damit die Referierenden und die anderen Teilnehmenden Sie sehen können, benötigen Sie eine integrierte oder externe Kamera.
  • Browser: Für die Web-Seminare benötigen Sie entweder Google Chrome oder Firefox, die zudem über die neusten Updates verfügen.

Hinweis:
Möchten Sie per W-Lan, externen Lautsprechern, externem Mikro, einem anderen Browser oder ohne aktuelles Update teilnehmen, können wir Ihnen keine erfolgreiche Teilnahme an der Weiterbildung garantieren!

Lernatmosphäre und Lernerfolg:
Bereiten Sie sich in Ruhe auf das Web-Seminar vor. Spätestens 48 Stunden vor dem Web-Seminar erhalten Sie detaillierte Informationen, wie und wo Sie sich einwählen. Nutzen Sie den von der Seminarleitung angebotenen Technik-Check und checken Sie am Seminartag mit zeitlichem Vorlauf ein.
Um erfolgreich mitzuarbeiten, ist es sinnvoll, dass Sie sich den Tag beziehungsweise die angegebenen Zeiten für die Teilnahme am Seminar reservieren (also keine Telefonate, Mails etc.). Wir empfehlen Ihnen für die Weiterbildung zudem einen Raum, den Sie allein zur Verfügung haben. So können Sie störungsfrei lernen und aktiv teilnehmen.

Kurs Nr.
49121-006
Hinweise
Web-Seminar mit Zoom
Ort
Web-Seminar mit Zoom
Datum
09.06.2021
Uhrzeit
16:00 - 17:30 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
05.05.2021
Anmeldeschluss
02.06.2021
Teilnehmende (max.)
20
Zielgruppe
Ehrenamtliche Soziallotsen sowie weitere Mitarbeitende in Lotsenpunkten und Interessierte.
Reduzierter Preis für Mitgliedsorganisationen
0,00
Inhaltliche Fragen
Lydia Ossmann, 0221 2010-219, Lydia.Ossmann@caritasnet.de
Referent/in 1
Georg Spilles
Profession
Einrrichtungsleiter, Psychosoziale Beratungsstelle Fachambulanz Sucht Caritasverband für den Rhein-Erft-Kreis
Bildungspunkte (ECTS)
0,2