Praxistag II: Kommunikation - auch am Krankenbett

Immer ist es spannend und meist unvorhersehbar, welche Richtung ein Gespräch nehmen wird. Ein Gespräch sich entwickeln zu lassen, es zu eröffnen, gegebenenfalls zu führen und sich schließlich auch gut wieder zu verabschieden, braucht ein Grundwissen als notwendiges Rüstzeug. Der Praxistag kann dies vor dem Hintergrund eigener Erfahrungen in der ehrenamtlichen Arbeit im Krankenhaus vermitteln. Der Praxistag enthält folgende Elemente:

  • Theoretische Grundlagen
  • Hilfreiche Gesprächsführung: Empathie, Annahme, Echtheit
  • Übungen zur Empathie am Beispiel: Was hat mich in der letzten Woche beschäftigt?
  • Rollenübungen – Austausch im Plenum
  • Aktives Zuhören: Beispiele mit Lösungsangeboten
  • Fallbesprechungen: Patientenäußerungen, Ratsuchende, Beraterin und Beobachterin

Als Voraussetzung wird der Grundkurs Kommunikation empfohlen, in jedem Fall aber eine gewisse Zeit der ehrenamtlichen Tätigkeit.

Kurs Nr.
49219-07
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
19.08.2019
Uhrzeit
10:00 - 17:00 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
15.07.2019
Anmeldeschluss
12.08.2019
Teilnehmende (max.)
19
Zielgruppe
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Katholischen Krankenhaus Hilfe
Kosten für Mitarbeitende
0,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Verpflegung
Inhaltliche Fragen
Klaus Fengler, 0221 2010-132, Klaus.Fengler@caritasnet.de
Referent/in 1
Claudia Rypczinski
Profession
Systemische Beraterin (SG)
Bildungspunkte (ECTS)
0,6