Moderne Korrespondenz

Sind Sie noch auf dem Stand?

Jeder Brief und jede E-Mail sollte für Sie werben! Ihre schriftliche Korrespondenz ist auch Ihr Aushängeschild. Welche Wirkung haben die oft benutzten Phrasen auf den Empfänger des Briefes? Wir brauchen kein Behördendeutsch. Auch Sprache ist im Wandel! Schreiben Sie in Zukunft Geschäftsbriefe und -mails schneller und effektiver. Formulieren Sie stilsicher.

Lernen Sie in einem aktiv und lebendig gestalteten Seminar positive und kundenorientierte Formulierungen kennen und nehmen Sie Abschied von verstaubten Floskeln. Die aktuellen Änderungen der DIN-Regeln werden ebenfalls angesprochen. Zeit für Übungsbriefe ist vorhanden. Gerne können Sie auch anonymisierte Beispielbriefe mitbringen.

Sie lernen: wie Sie sich präzise ausdrücken; wie Sie Briefe treffend und zielorientiert formulieren; wie Sie Ihre Korrespondenz entrümpeln und zeitgemäß formulieren; wie Sie Ihre Geschäftspartner korrekt anreden (Titel, Funktions- und Amtsbezeichnungen). 

Inhalte:

  • Der erste Eindruck: Wie sieht Ihr Brief aus? (Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung nach DIN 5008, das Neueste in Kürze);
  • Einführung (Geschäftliche Korrespondenz);
  • Fesseln Sie Ihre Leser und Leserinnen (Die vier Verständlichmacher, die 10 Gebote eines professionell aufgebauten Briefes, ein guter Anfang und ein schöner Schluss, jetzt sage ich erst einmal Tschüss);
  • So halten Sie Ihre Leser und Leserinnen bei Laune: Verständliches Deutsch
    (Abkürzungen - Fremdwörter - Doppelformulierungen - Anglizismen - Synonyme, einige grammatikalische Regeln);
  • Jeder Brief sollte ein Werbebrief sein (So wird Ihr Brief gelesen - was steht zwischen den Zeilen? Positiv und empfängerorientiert formulieren, kreativ zum schnellen Brief mit Mindmapping);
  • Ungeliebte Briefe (Reklamationen - Mahnbriefe - Kondolenzschreiben - Glückwunschschreiben; Textbausteine für Anfragen und Angebote);
  • Sind E-Mails auch Geschäftsbriefe? (Netiquette im Netz: Do*s und Dont*s);
  • Auf Wunsch: Die aktuellen Regeln der Rechtschreibreform in Kürze .

Es können an einem Tag nicht alle Themen besprochen werden, jedoch werden je nach Wunsch der Teilnehmenden Schwerpunkte gesetzt.

Methoden:

  • Input der Trainerin, Beispiele und Praxistipps, Umformulierungen, Formulierungsübungen, Erstellen eigener Schriftstücke.
Kurs Nr.
53119-107
Material
Ausführliche Seminarunterlagen sind im Preis inbegriffen.
Ort
Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e. V., Georgstraße 7, 50676 Köln
Datum
12.06.2019
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Kostenfreie Abmeldung bis
08.05.2019
Anmeldeschluss
05.06.2019
Teilnehmende (max.)
18
Zielgruppe
Mitarbeitende katholischer Einrichtungen und alle Interessierten
Kosten für Mitarbeitende
115,00
Anmerkungen Kosten
inklusive Verpflegung
Inhaltliche Fragen
Christine Tameling, 0221 2010-264, christine.tameling@caritasnet.de
Referent/in 1
Gabriele Krischel
Profession
Unternehmenstrainerin, Coach
Bildungspunkte (ECTS)
0,6
Pflegepunkte (RbP)
8